kjb-emsland-sued.de

nAcht vor Gericht - Ein Richter gibt Einblicke


Sebra | Fotolia.de
Wer kennt nicht die Gerichtssendungen aus dem TV? Zur Linken des Richters sitzt die Anklagebank, zur Rechten die Verteidigungsbank, in der Mitte werden die Zeugen angehört und die Öffentlichkeit sitzt im Hintergrund. Dann fehlen noch emotionale, dynamische und theatralische Auftritte bis am Ende immer die Wahrheit ans Licht kommt und der Täter bestraft wird.
Spiegelt das wirklich die Realität wider? Wie ist es, als Richter dem vorzusitzen? Gibt es nicht Momente, in denen die Privatperson anders entscheiden würde als der Richter? Und ist die Schuld beglichen, wenn der Täter seine Strafe abgeleistet hat?
Diese und weitere Fragen wollen wir mit Richter Keck am Amtsgericht ergründen, während wir selbst wahlweise sogar Anklage- oder Verteidigungsbank besetzen können.
Die Teilnahme an der nAcht ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Bild: Sebra; https://de.fotolia.com/

« zurück