kjb-emsland-sued.de

Faire nAcht

„Es kann keiner gerecht sein, der nicht menschlich ist“ (Luc de Clapiers Vauvenargues, französischer Philosoph und Schriftsteller) - kritischer Konsum, das Hinterfragen von Nachhaltigkeit, gerechten und menschenwürdigen Arbeits- und Produktionsbedingungen rücken immer mehr ins Bewusstsein.
In dieser nAcht wollen wir uns einen Einblick hinter die Kulissen von fair gehandelten Produkten geben lassen, uns informieren, wie fairer Handel geschehen kann und die Gelegenheit nutzen verschiedene faire Lebensmittel zu probieren.

Die Teilnahme an der nAcht ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Fr 08.02.2019 I 20:00 Uhr
Treffpunkt: Weltladen Lingen (Große Straße 4)

Weitere Infos
www.nachtinlingen.de

« zurück